Schulprofil

Unser Miteinander

Wir legen großen Wert auf eine freundliche Atmospäre beim täglichen Zusammensein.

Gemeinsames Frühstück

Wir möchten, dass die Kinder die Pausenzeiten zum Toben, Bewegen und Spielen nutzen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Kinder in Ruhe und bewusst essen können. Deshalb gibt es nach der großen Pause in jeder Klasse  die gemeinsame Frühstückszeit, in der die Kinder ohne Hast ihr Frühstück genießen können. Während die Kinder frühstücken wird  aus einem spannenden Buch vorgelesen.

Freundlich miteinander

Faustlos

„FAUSTLOS ist ein für die Grundschule entwickeltes Curriculum, das impulsives und aggressives Verhalten von 6-10jährigen Kindern vermindern und ihre soziale Kompetenz erhöhen soll. Aggressives und gewaltbereites Verhalten wird als Resultat gering entwickelter sozialer Kompetenzen gesehen. Im Zentrum des Curriculums steht die Vermittlung alters- und entwicklungsadäquate(r) prosoziale(r) Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Empathie, Impulskontrolle und Umgang mit Ärger und Wut.“

nach M. Cierpka e. a.

Handbuch FAUSTLOS : 1. Einleitung

Durchgeführt wird das Curriculum jeweils mit der ganzen Klasse. Kinder, die durch gewaltbereites oder aggressives Verhalten auffallen, werden dabei nicht ausgegrenzt oder stigmatisiert, sondern nehmen gemeinsam mit den Klassenkameraden und -kameradinnen an dem Training teil. FAUSTLOS will aber ebenso den Kindern eine Chance zur Erweiterung ihrer sozialen Kompetenzen bieten, die als unsicher und von Gleichaltrigen wenig beachtet auffallen.

Das Kleine Ich

Mit den dritten Klassen führen wir das Programm “Das kleine Ich bin ich” durch. Dieses Programm ist inhaltlich sehr eng angelehnt an das gleichnamige von mehreren Trägern im Main- Taunus- Kreis erarbeitete Programm zur Sucht- und Gewaltprävention . Es ist ein Programm, das als Schwerpunkt  Übungen zur Stärkung der Selbstsicherheit, Förderung der Kommunikationsfähigkeit und Identitätsfindung hat. Im Rahmen dieses Projektes wird das Programm “Faustlos” weiter vertieft und umgesetzt.

Unser Kinderrat

Der Kinderrat besteht aus Klassensprechern und Klassensprecherinnen und tagt mit der Unterstützung einer Lehrerin mehrmals im Schuljahr. Beratungsgegenstand können Projekte oder Probleme an der Schule sein. Die Kinder beraten die Informationen aus dem Kinderrat in ihrer Klasse, stellen die Ergebnisse vor und beschließen gemeinsam das weitere Vorgehen. So lernen sie, Verantwortung für das Leben in der Schule mitzutragen und in überschaubaren Schritten Demokratie zu üben.

Logo-Outline-weiss
Georg-Kerschensteiner-Schule
Grundschule des Main-Taunus-Kreises
Musikalische Grundschule mit Ganztagsangebot
Ostring 35 B
65824 Schwalbach am Taunus
Telefon: 06196/8815190
Telefax: 06196/88151966
Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo. – Fr. von 7:45 bis 12.30 Uhr